Sie sind hier: Integrierte Gesamtschule Bonn-Beuel » Wir über uns » Kunst an der IGS

Kunst an der IGS

Bilder der Kunstausstellung 2024

Herzliche Einladung zur Kunstausstellung an der IGS

An alle Kunstinterressierten und Freunde der IGS

Ausstellungseröffnung am 6. Juni 2024 um 18:00 Uhr

Hier zeigen euch die Kurse der Sekundarstufe I sowie der EF, Q1 und Q2 dieses Jahr wieder eine vielfältige Auswahl aktueller Werke aus dem Unterricht der Fächer Kunst,Musik und Darstellen und Gestalten.

Jung und frisch präsentiert und moderiert die EF für euch den Abend.

Die Ausstellung wird durch ein spannendes musikalisches Programm unserer fantastischen Schulband begleitet.

Selbstverständlich gibt es wieder ein leckeres Fingerfood-Buffet und Getränke.

Impressionen aus 2023

Künstler eröffnet eine neue Welt: Zeichnen mit dem Fuß - Projekt im Kunstunterricht der Q1

„Nachdem Herr Bajog den Stift auf das Papier gesetzt hatte, herrschte eine Stille im Klassenraum, wie ich sie noch nie in meiner Schulzeit wahrgenommen habe.“ (Brahim)

In den vergangenen Wochen besuchte Thomas Bajog, ein durch eine Spastik beeinträchtigter Künstler, der mit den Füßen malt, die Kunstkurse in der Q1 in mehreren Stunden. Er stellte sich, seine wunderbaren Bilder und seine beeindruckende Arbeitsweise vor.

Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler selbst ausprobieren, wie es ist, mit Fuß, Mund, Ellenbogen, usw. zu zeichnen.

Hier einige weitere Eindrücke:

„Obwohl sein ganzer Körper, bis auf seine Füße, kontinuierlich verkrampfte und vollkommen unruhig war, strahlte er eine Ruhe beim Zeichnen aus, die mich in ihren Bann zog.“ (Brahim)

„Ich war in den letzten drei Stunden sehr beeindruckt und fand alles wirklich spannend. Ich konnte mich in Menschen hineinversetzen, die eine körperliche Behinderung haben, und habe verstanden, dass es sehr schwierig und schmerzvoll sein kann.“ (Dilar)

„Das hat mir gezeigt, dass man sehr vieles schaffen kann, wenn man sich die Zeit dafür nimmt.“ (Lennard)

„Das Projekt hat mich gelehrt zu schätzen, was ich bereits habe und dass ich körperlich gesund bin. Es haben sich mir neue Türen geöffnet, wie z. B, dass ich auch mal aus anderer Perspektive malen kann und ein schönes und einzigartiges Ergebnis erzielen kann. Ich habe dadurch gelernt, mehr aus meiner Komfortzone herauszukommen und mich auf Neues einzulassen.“ (Iman)

Traditionelle Kunstausstellung an der IGS

Vom 01.06.23 bis zum 05.06.23 hat das Foyer der IGS wieder einen ganz besonderen Anblick geboten. Viele Kunstwerke der Schüler:innen, welche im Laufe des Schuljahres angefertigt wurden, stehen zum bewundern bereit.

Bereits in den ersten Tagen konnten viele strahlende Schüler:innenaugen beobachtet werden, die zeigen, wie stolz die Schüler:innen darauf sind, dass ihre Kunstwerke den Weg in die Ausstellung geschafft haben.

Zu einer Kunstausstellung gehört natürlich auch eine festliche Eröffnung. Diese fand am 01.06.23 ab 18 Uhr statt. Die Eröffnung der Ausstellung wurde durch Musik der Schulband und einen musikalischen Beitrag der EF begleitet und auch durch den Fachbereich Darstellen und Gestalten unterstützt. Für Getränke und Fingerfood sorgte ebenfalls die EF und sammelte dadurch Geld für die Abikasse.

Der Abend bot die Möglichkeit zum Austausch und führte zu viel Wertschätzung der Kunstwerke der Schüler:innen und natürlich des Engagements der Fachschaft Kunst.

Der General Anzeiger berichtet über unsere Kunstausstellung 2023. Um den Artikel zu lesen, bitte auf den Link klicken: Tiere ganz nah - Die Integrierte Gesamtschule Beuel lädt wieder zur Eröffnung ihrer traditionellen Ausstellung ein, an der die ganze Schule beteiligt ist.

Bilder der Kunstausstellung 2023

Respekt zeigt sich manchmal klein und unauffällig

Sind sie euch auch schon aufgefallen? Die kleinen Abbildungen die überall in der Schule an Wänden und Säulen aufgetaucht sind? Nein? Na dann schaut mal genauer hin! Denn am Tag des Respekts haben 15 Schüler:innen der Oberstufe gemeinsam mit Ruth Friedrich circa 40 kleine Werke erstellt und diese überall in der Schule verteilt.

Die Art und Weise wie diese Kunstwerke entstanden sind nennt man „Paste-up“, was soviel bedeutet wie „ankleben“. Die Paste-ups die in unserer Schule zu entdecken sind wurden von Hand gezeichnet, ausgeschnitten und nach den Herbstferien mit Tapetenkleister an den Wänden angebracht. Sie zeigen Szenen, Wörter und Symbole, die zu einem respektvollen Verhalten auffordern.

Geh doch mal auf die Suche und lass dich von den Paste-ups zu einem respektvollen miteinander inspirieren!

Kunstaustellung der IGS 2022

Die IGS-Kunstausstellung 2022 war wieder einmal ein sehr gelungenes, freudiges Ereignis.

Die Eröffnung am 2.6.22 brachte entspannte Begegnungen und Austausch über gestalterische Prozesse und Werke aus den Fächern Kunst und Musik.
Schon den ganzen Tag über herrschte eine quirlige, aufgeregte Stimmung beim Aufbau und bei den Proben. Alle Kunstkurse und Klassen der Schule präsentierten ihre im Unterricht entstandenen Bilder und Objekte.

Der Abend wurde von den Kunst- und Musikkursen der Jahrgangsstufe 11 stimmungsvoll gestaltet. Die SchülerInnen sorgten für das leibliche Wohl und die musikalischen Beiträge. Dadurch konnten sie ihre Abi-Kasse aufstocken. Außerdem spielte die neue Big-Band zu Beginn der Veranstaltung.

Viele interessierte Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und ehemalige KollegInnen belebten das Forum der IGS, um die ganz unterschiedlichen Kunstwerke zu sehen und zu hören.
Am nächsten Vormittag besuchten etliche Klassen und Kurse die Ausstellung gemeinsam mit ihren LehrerInnen.

Es hat sich erneut gezeigt, wie wichtig es ist, Räume und Momente zu schaffen, in denen sich alle an der Schulgemeinschaft beteiligten in ihrem Tun gegenseitig wahrnehmen und diese große Vielfalt erleben.

Bilder der Kunstausstellung 2022

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.