Deutscher Schulpreis


Eine Gesamtschule und Ganztagsschule, mit Abitur nach 12 und nach 13 Jahren, zeigt, wie es geht und was nötig ist, um ein großes pädagogisches Unternehmen systematisch und langfristig in Bewegung zu setzen und auf Qualitätskurs zu bringen. Wir begegnen einem Kompetenzzentrum mit starker Ausstrahlung in Stadt und Region und einer Schule, die Instrumente individueller Lernförderung entwickelt, aufgreift und verbessert. Für ihr Management sind zielorientierte Führung und demokratischer Weg, verbindlich geteilte Verantwortung und Partizipation ebenso selbstverständlich wie der Ehrgeiz, dass niemand ohne Abschluss die Schule verlässt, dass Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf und besonders Begabte gleichermaßen Begleitung, Anregung und Förderung erfahren und herausgefordert werden.

Die Schule führt ihre Schülerinnen und Schüler zu überdurchschnittlichen Ergebnissen. Zahlreiche Auszeichnungen und das „Gütesiegel individuelle Förderung“ zeugen davon, dass es auf exzellente Weise gelingt, die Lebensvielfalt aufzunehmen und Heranwachsenden ein Lernfeld zu eröffnen, das die stärkende Erfahrung eigener Leistung und Wirkung ermöglicht. Diese Schule ist ein Lernort für die Welt - für die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen, für die eigene schulische Alltagswelt und für die globalen Aufgaben der großen Welt, die uns alle angehen.

Weitere Informationen hier:
https://www.deutscher-schulpreis.de/preistraeger/gesamtschule-beuel-bonn


An unserer Schule gilt die 3G-Regel
Das Betreten des Schulgebäudes ist für Besucher nur gestattet, nach Terminvereinbarung UND mit einem 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet)

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken