Evaluation und Feedbackkultur

Schul-Barometer
Das "Schul-Barometer" wurde vom Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund entwickelt. Mit seiner Hilfe sollen Schulen besser ermitteln können, wie Schüler*innen, Lehrekräfte und Eltern - also die gesamte Schulgemeinde - die Arbeit der eigenen Schule einschätzen. An dieser Stelle bietet die Integrierte Gesamtschule Bonn-Beuel ihrer Schulgemeinde alle vier Jahre diese Möglichkeit der Rückmeldung an und präsentiert anschließend die Auswertung. Dazu werden in der Schule persönliche Zugangsberechtigungen verteilt, die das einmalige Ausfüllen des Fragebogens und die Einsichtnahme in die Auswertung ermöglichen.
Die Befragung erfolgt anonym; eine Zuordnung der Antworten zu Personen ist ausgeschlossen.

Vorgesetztenbeurteilung
Der Lehrerrat organisiert die Vorgesetztenbeurteilung als Rückmeldung für die Schulleitungsmitglieder. Alle drei Jahre wird das gesamte Kollegium gebeten, zur Arbeit von zwei ausgewählten Schulleitungsmitgliedern Rückmeldung zu geben. In einer Lehrerversammlung besprechen die Schulleitungsmitglieder die Rückmeldung mit dem Kollegium.

Schüler-Feedback
Die Schülervertretung (SV) organisiert die jährlichen Lehrerfeedbacks. Jede Lehrkraft ist verpflichtet, einmal pro Jahr in jedem Kurs eine Befragung der Schüler*innen zu ihrem Unterricht durchzuführen und die Auswertung mit den Schüler*innen anschließend vorzunehmen.