IBF II

Angebote zur IBF - Wahl im 10. Jahrgang (2015/16)

IBF II - Angebote zur Wahl für den 10. Jahrgang (2016/17)

>
Springerkurs – Mathematik
> Englisch Konversationskurs
>Rechtskunde
> Informatik (Oberstufenvorbereitung)
>Naturlernpfad
> China – Land, Kultur & Sprache

Als IBF anrechenbar: Kammerorchester , IGSPress, CaterIGS, BücherIGS

Hier [52 KB] gibt es den Wahlzettel im doc-format
Hier [62 KB] gibt es den Wahlzettel im pdf-format

IBF II 10.1: Springerkurs - Mathematik

IBF II 10.2: Englisch - Konversationskurs

Bei selbstgemachten cucumber sandwiches und einer gepflegten Tasse schwarzen Tee diskutieren wir auf Englisch über aktuelle politische Themen aber auch über Klatsch und Tratsch aus den britischen Königshäusern. Gegenstand unserer Diskussionen werden nicht zuletzt aktuelle englische Tageszeitungen wie der „Guardian“ sein. Boulevardblättchen wie „Hello“ dürfen dabei aber auch nicht fehlen. Und wer nicht weiß, was ein Cream Tea ist, der wird hier auf seine Kosten kommen.

Wir werden in diesem Kurs nicht auf die Fertigkeiten Lesen oder Schreiben eingehen, sondern uns einzig und allein auf das Reden konzentrieren. Gerade in der Oberstufe wird im Fach Englisch auf die konsequente Einhaltung der englischen Sprache geachtet. Auch in unserem Konversationskurs werden wir uns ausschließlich der englischen Sprache widmen.

IBF II - 10.3: Rechtskunde

Im Rechtskundekurs werden ausgewählte Rechtsbereiche, die im täglichen Leben relevant sind, anhand anschaulicher Fälle besprochen. Es finden i.d.R. zwei Exkursionen statt, zum Landgericht Bonn und in eine Justizvollzugsanstalt (JVA).

Themen:
Der Rechtskundekurs beschäftigt sich mit folgenden Themen:

Besprochen wird eingangs das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in der jeweils gültigen Fassung als Basis unserer Rechtsordnung. Das Grundgesetzt wird i.d.R. kostenlos verteilt. Strafrechtlicher Teil Der strafrechtliche Teil stellt die Arbeit der Staatsanwaltschaft und des Gerichts dar. Ausgehend von einer strafrechtlichen Tat wird der Gang der Ereignisse bis hin zum Strafrechtsurteil besprochen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Hauptverhandlung im Gericht, damit die Teilnehmer bei der späteren Exkursion den Verhandlungen folgen können.
Besprochen werden einzelne Delikte sowie Notwehr, strafbefreiender Rücktritt, (Mit-) Täterschaft, Anstiftung und Beihilfe.

Zivilrechtlicher TeilAnhand einfacher Beispielsfälle werden Rechtsfähigkeit, Geschäftsfähigkeit (z.B. Taschengeldparagraph), das Zustandekommen von Verträgen, Irrtümer sowie einzelne Rechtsgeschäfte (z.B. Anfechtung und Kündigung) besprochen.
Ausführlich erörtert wird in mindestens einer Doppelstunde das Kaufrecht, insbesondere die Recht der Verbraucher beim Kauf (Garantie, Gewährleistung, Ausschluss der Gewährleistung).

Familienrechtlicher TeilEs wird ein Überblick über das Familienrecht vermittelt, insbesondereRechte und Pflichten bei Eheschließung;das deutsche Scheidungsrecht;ausgewählte Folgesachen, z.B. Grundlagen des Kindes- und Ehegattenunterhaltes, des Sorge- und Umgangsrechts, Zugewinn- und Versorgungsausgleiches etc. Zu jedem Teil wird ein Skript ausgehändigt.

Exkursionen:
Es finden zwei Ausflüge statt:Besuch des Landgerichts Bonn. Die Teilnehmer können an straf- und zivilrechtlichen Verhandlungen teilnehmen. Der Besuch wird im strafrechtlichen Teil vorbereitet. Besuch einer JVADie Teilnehmer besuchen eine JVA, i.d.R. die JVA Rheinbach.

Der Rechtskunde-Kurs wird an der IGS auf Vermittlung des Landgerichts Bonn von einem Fachanwalt für Familien- und Arbeitsrecht geleitet. Der Rechtskunde Kurs wird vom Justizministerium des Landes NRW finanziell gefördert. Dieser Kurs findet nur ein Schulhalbjahr statt.

IBF II - 10.4: Informatik Oberstufen-Vorbereitung

IBF II - 10.5: Naturlernpfad

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Spaß an der Natur haben und schon immer unser Außengelände verschönern wollten.

Zusammen wollen wir einen Naturlernpfad erstellen, genauer gesagt einen Baumlernpfad. Auf unserem Außengelände gibt es viele Bäume und andere Pflanzen. Wisst Ihr eigentlich, dass auf unserem Schulgelände Kirschen, Äpfel und Birnen wachsen? Sicherlich habt auch Ihr Euch schon einmal gefragt, um welchen Baum es sich eigentlich handelt.

Dieses Problem kann gelöst werden! Gemeinsam werden wir Steckbriefe erstellen, um allen Schülern und den Besuchern unserer Schule die Bäume und andere Pflanzen auf unserem Schulgelände näher zu bringen. Und das trägt dann natürlich auch zur Verschönerung unserer Schule bei!

Wir werden uns insgesamt viel mit Botanik beschäftigen, das ist die Lehre von den Pflanzen. Dazu gehören natürlich auch Experimente, die uns dabei helfen werden, genauer in die Pflanzenwelt einzutauchen. Auch werden wir viel draußen sein (wenn es das Wetter erlaubt), recherchieren und gestalten. Es ist also auch Eure Kreativität gefragt.

Im Zusammenhang mit dem Baumlehrpfad wollen wir auch einige neue Bäume pflanzen, sie über das Jahr hinweg begleiten und beobachten. Und wenn wir Glück haben, können wir von den Obstbäumen vor den Ferien leckeres Obst ernten.

Ich freue mich auf Eure Anmeldung.
Liebe GrüßeAndreas Hardtmann

IBF II - 10.6: China - Land, Kultur & Sprache

Der Kurs „China: Land, Kultur & Sprache“ ermöglicht eine informative, kritische und kreative Begegnung mit China.

Zielsetzungen des Kurses sind sowohl das Erlangen von Grundkenntnissen über das Land, über die Kultur und Tradition und über die Entstehung und die Merkmale der Sprache als auch die Auseinandersetzung mit einzelnen historischen, politischen und kulturellen Ereignissen.

Die inhaltliche Gliederung des Kurses sieht folgendermaßen aus:
- Land und Leute: Die geografische Lage und die Bevölkerungsstruktur Chinas
- Die Geschichte Chinas: Der erste chinesische Kaiser und die Große Mauer
- Das Kaisersystem zwischen Machtgier und Staatsideologie
- Politische Umbrüche in der modernen Zeit (von 1911 - heute)
- Die chinesische Sprache und die Schriftzeichen

Entstehung und Entwicklung
- Feste, Sitten und Bräuche in China
- Essen, Mode und Hobbys im Wandel der Zeit
- Chinesische Kunst, Musik, Literatur und Filmkunst der Gegenwart
- Und weitere relevante Aspekte

Dieser Kurs ist besonders geeignet für Schülerinnen und Schüler, die vorhaben, in der Oberstufe Chinesisch als neueinsetzende Fremdsprache zu wählen.

IBF 10.7: Kammerorchester

Das Kammerorchester-Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die ein „klassisches“ Instrument spielen, also ein Streich- oder Blasinstrument (ausgenommen Saxofon). Wer im Orchester mitspielen möchte, sollte sein Instrument schon gut beherrschen und mindestens zwei Jahre Instrumentalunterricht haben. Für Anfänger ist das Orchester also nicht geeignet. Auch im Notenlesen sollte man sicher sein. Mitbringen sollte man zudem die Bereitschaft, die Musik selbstständig einzuüben und den anderen Musikern ein zuverlässiger Partner zu sein.

Die Stücke, die im Kammerorchester einstudiert werden, stammen aus verschiedenen Jahrhunderten. Mittelalterliche Tanzmusik, höfische Musik aus der Zeit des Sonnenkönigs Ludwigs XIV., Pop-Arrangements und Filmmusik werden zu attraktiven und spannenden Programmen zusammengestellt. Dabei hat jeder immer wieder die Möglichkeit, solistisch auf seinem Instrument sein Können unter Beweis zu stellen.

Verschiedene Auftritte des Kammerorchesters in und außerhalb der Schule sind die Höhepunkte unserer Probenarbeit.

Dieses Angebot verbindet die ernsthafte Arbeit an guter Musik mit dem Spaß in der Gruppe und schnellen Fortschritten auf dem eigenen Instrument.

IBF 10.7: IGSPress

Lust auf Schreiben?

Bei der Schülerzeitung IGSpress arbeitet Ihr selbstständig an Inhalten für unsere Zeitung und nehmt an den Redaktionssitzungen teil.
Es engagieren sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Deshalb besteht hier die Möglichkeit, jahrgangsübergreifend zu arbeiten.
Gefragt sind neben einer guten „Schreibe“ auch andere Talente wie Organisieren, Verkaufen, Fotografieren, Layout oder Zeichnen. Außerdem solltet Ihr im Team arbeiten können und zuverlässig sein.
Voraussetzung für eine Teilnahme an der IGSpress im Rahmen des IBF Unterrichtes ist deshalb das Einverständnis von Tutoren und Deutschlehrern. Gerne könnt Ihr den Betreuungslehrer Herrn Kneuper ansprechen, wenn Ihr Fragen habt.

IBF 10.7 : CaterIGS

In der Schülerfirma CaterIGS bewirtest Du Veranstaltungen mit Fingerfood oder einem kleinen Buffet (Gastronomie). Außerdem können Lebensmittelprodukte hergestellt und vermarktet werden (Lebensmittelindustrie).
Die Schülerfirma nimmt Aufträge auch aus dem außerschulischen Bereich an. Buffets werden meistens für das Wochenende bestellt (Beispiel: Samstagabend). Die Schülerfirma trifft sich dann an diesem Samstag und bereitet das Buffet vor. Aber auch das Pesto oder die Marmeladen werden meist an Samstagen produziert. So finden pro Halbjahr etwa zwei Samstagstermine statt. Auch bei schulischen Veranstaltungen ist die Schülerfirma aktiv und verkauft Waffeln, Kuchen usw. Diese Termine können in der Woche stattfinden.

IBF 10.7: Bücher-IGS

Wir alle benötigen Bücher um in der Schule und im Unterricht zu arbeiten. Ihr alle habt schon mitbekommen, dass die Bücher im "Bücherkeller" ausgeliehen werden. Und bei über 1300 Schülerinnen und Schüler geht das natürlich nicht von alleine. Daher gibt es BücherIGS.

Eure Aufgaben:
- Die Ausgabe der Bücher organisieren
- Bücherpakete für Klassen zusammenstellen
- Neue Bücher mit Barcodes versehen, einscannen und einstellen
- Die Ausgabe und Rücknahme der Bücher durchführen
- Die Bücher prüfen (Beschädigungen)
- Während des Schuljahrs den Bücherkeller aufräumen
- Kleinere Reparaturen durchführen

Die Gruppe besteht max. aus 6 Schülerinnen bzw. Schülern und bleibt in der Jahrgangstufe 9 und 10 zusammen

Stand: 18.04.16
(Abteilung II, Dr. Sybille Prochnow Penedo)