Juniorwahl 2021

Auch in diesem Jahr wurde an der IGS gewählt

Auch in diesem Jahr wurden die Wahlen an der IGS wieder intensiv thematisiert, schließlich wird die politische Bildung der Schüler*innen bei uns groß geschrieben. Zunächst fand eine Podiumsdiskussion mit allen Kandidat*innen der Bundestagsparteien statt. Initiiert wurde sie von der SV und vorbereitet und durchgeführt dann von einigen Sowi-Kursen der Q 2 mit tatkräftiger Unterstützung der Schülerfirma Eventigs. Bei einem strengen Zeitregime stellten sich die Politiker*innen zunächst vorbereiteten Fragen, konnten aber auch aufeinander eingehen. Im Anschluss war noch Zeit für kritische Fragen aus dem Plenum.
In der letzten Woche vor den Bundestagswahlen nahm die Schule dann an der Juniorwahl teil. Hierbei wird die echte Bundestagswahl sehr realitätsgetreu simuliert (Wahlbenachrichtigung, Wahlraum, -kabine, originalgetreue Wahlzettel...). Nachdem die einzelnen Klassen in ihrem Unterricht inhaltlich vorbereitet wurden, gings dann zum Wählen. Auch dies wurde von den Sowi-Schüler*innen der Q 2 durch Wahlhelfer*innen und einen Wahlvorstand nahezu vollständig eigenverantwortlich durchgeführt und auch die Auszählung der Stimmen am Freitagnachmittag erfolgte akribisch und gewissenhaft. Allen engagierten Schüler*innen gilt ein besonderer Dank. Bf




Für weitere Infos auf die Grafik klicken


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken