IGS Bonn-Beuel

Elternarbeitskreis Teilleistungsschwäche

Der Elternarbeitskreis Teilleistungsschwäche bietet Informationen und Hilfen von Eltern für Eltern. Er arbeitet gemeinsam mit Lehrern an der Gestaltung der Bedingungen für Schüler/innen an der IGS mit Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Schwäche) und/oder Dyskalkulie (Rechenschwäche).  Schüler/innen mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie sowie ihre Eltern benötigen Unterstützung mit Rat und Tat.  Der Elternarbeitskreis...

  • bietet Raum für Gespräche und Hilfen für den Schulalltag,
  • unterstützt betroffene Eltern, die Rechte ihrer Kinder wahrzunehmen,
  • arbeitet mit den Lehrern der IGS an der Weiterentwicklung der Konzepte und Maßnahmen zu LRS und Dyskalkulie,
  • berät betroffene Eltern im Hinblick auf anerkannte Diagnosen, die zu einer finanzierten Therapie führen können
  • und arbeitet mit anderen Bonner Elternarbeitskreisen zur gleichen Thematik zusammen.

Kontakt: igs-beuel-ak-lrs-dyskalkulie-owner at yahoogroups.de

Hier können Sie auch unseren Flyer zum Thema herunterladen [370 KB]

Weitere Informationen gibt es auch in einem Artikel des General-Anzeigers: Artikel vom 28.2.2012