Junge Kunst

Junge Kunst –Kulturelles Erbe 2018 „Kreise ziehen“ mit der 9. Jahrgangstufe

Wir gehen auf den Wegen des Bonner Künstlers, August Macke und ziehen unsere Kreise außerhalb des Schulalltags.

Was für Lieblingsplätze hatte er? - Wo halten wir uns gerne auf?
Welche Bildmotive wählte er? - Welche Orte und Dinge begeistern uns, was malen wir?
Was beschäftigte ihn und seine Freunde? - Was geht uns aktuell so durch den Kopf?

Das Interesse an vergangener Geschichte wird geweckt und Spannendes wird entdeckt.

Wir experimentieren mit verschiedenen künstlerischen Techniken und gestalten eine Gemeinschaftsarbeit.

Werke, wie: Rhein bei Hersel, Apfelschale mit japanischem Fächer, Der Seiltänzer, Kinder im Garten, Das Meßdorfer Feld von August Macke im Kunstmuseum Bonn und dem August-Macke-Haus sind das Ziel unserer künstlerischen Entdeckungsreisen.

Gaby Biesenbach und Claudia Pfefferkorn-Schreiber begleiten die 9. Jahrgangstufe der IGS bei der Expedition.